Fragen? Fragen!  Häufige Kundenfragen, offen und ehrlich beantwortet.

Was ist überhaupt ein Interior Designer?

Ein Interior Designer ist für die kreative Gestaltung von Räumen zuständig.  Ästhetik, Funktion und Haptik spielen dabei eine große Rolle. Bei privaten Wohnräumen wird besonderer Wert auf die individuelle Anpassung gelegt – ein Interior Designer stellt z.B. Fragen, wie die Räume genutzt werden und was die Bedürfnisse der Bewohner sind. Genaue Leistungen können sich je nach Projekt unterscheiden. Beratung, Konzeption, Styling und Projektbegleitung können in Anspruch genommen werden.

Wie lange sollte ich für ein Interior Projekt einplanen?

Das kommt auf unterschiedlichste Faktoren an, z.B. welche Leistungen Sie sich ausgesucht haben (nur Beratung oder ein Paket inkl. Projektmanagement). Die Zeitplanung wird von Lieferzeiten und Handwerkerverfügbarkeit beeinflusst. Generell sollten Sie von ca.3 Monaten für ein kleineres Projekt ausgehen.

Es wurde beim Erstgespräch etwas von einem „Zeit, Qualität, Geld“ -Dreieck erwähnt. Was ist das genau und wieso kann ich nicht alles haben?

Dieses Dreieck ist wichtig, um dem Designer ein klares Bild Ihrer Erwartungen zu geben. Suchen Sie sich aus den 3 Punkten einen aus, der Ihnen am wichtigsten ist. Dies sollte gut überlegt sein, denn er wird die anderen beiden Punkte und den Verlauf des Projekts beeinflussen. Wenn Zeit z.B. der wichtigste Faktor für Sie ist (das Projekt so schnell wie möglich über die Bühne zu bringen), dann kann es sein, dass Sie bei der Qualität Kompromisse machen müssen und/oder höhere Kosten auf Sie zukommen.

Wer gibt das Budget vor?

Der Kunde gibt das Budget vor. Wenn es Ihnen schwer fällt, eine Summe zu nennen, können Sie beispielsweise recherchieren, was Ihre Traummöbel kosten, damit bekommen Sie einen besseren Überblick. Kosten für Dienstleistungen wie Malererarbeiten kann man schwer vorher einschätzen. Sobald Sie ein Budget vorgegeben haben, werde ich jedoch alles tun, um es möglichst effizient zu nutzen.

Ich glaube ich will meine ganze Einrichtung von IKEA...

Als Interior Designerin bin ich von nachhaltigem Design überzeugt – das heißt, dass ich das hochwertigste sourcen will, was Ihr Budget erlaubt. Ich glaube an Design, womit man lange leben will – das kann teils auch von IKEA sein! Aber wenn Sie nur nach einem Schnäppchenjäger für Ihre Wohnung suchen, dann bin ich vielleicht nicht die Richtige für Sie. Das ist nicht schlimm, aber...Sie sollten sich im Klaren sein, ob Sie dann wirklich einen Interior Designer brauchen.

Wieso soll nur ein Ansprechpartner ausgewählt werden?

Auch wenn mehrere Parteien am Projekt teilhaben (z.B. (Business-) Partner), sollte in der Regel eine Person als Ansprechpartner auserkoren werden, um Kommunikationsprobleme zu vermeiden. Diese Person sollte sich mit den anderen absprechen, bevor wichtige Entscheidungen getroffen werden.

Während/nach der Projektausführung

Wieso wurde nur ein Handwerker/Maler/Schreiner vorgeschlagen?

Ich arbeite mit ausgesuchten Fachkräften, mit denen ich schon in vielen Projekten gute Erfahrungen gemacht habe. Wenn Sie sich mehrere Vergleichsangebote wünschen, muss dies vorher vertraglich notiert werden, da es Extrakosten verursachen kann und den Zeitplan beeinflusst.

Diese Fachkräfte haben aber nun doch etwas nicht so ausgeführt wie ich es erwartet habe. Ich bin enttäuscht. Wer ist hierfür verantwortlich und was kann ich jetzt erwarten?

Die erste Regel heißt: Ruhe bewahren. Auch wenn Fachkräfte sorgfältig ausgewählt werden, kann es zu Fehlern kommen. Wenn wir „Koordination“ der Handwerksarbeiten als Dienstleistung im Interior Design Vertrag vereinbart haben, wird die „Koordination“ der Problembehebung für Sie weitgehend übernommen. Ich bin gerne bereit, Hilfe zu leisten, weise aber darauf hin, dass der „Handwerkervertrag“ immer zwischen Ihnen, dem Kunden, und dem Handwerker abgeschlossen wird. Es wird von mir in keinem Fall Verantwortung für die Ausführung/Leistungen dritter Parteien übernommen.

Wie lange habe ich Zeit, etwas zu beanstanden, was von einem Handwerker / Drittdienstleister gemacht wurde?

Im besten Fall machen Sie den Handwerker direkt auf Fehler aufmerksam, wenn dieser noch vor Ort ist. Wenn Ihnen ein Fehler erst auffällt, nachdem der Handwerker die Arbeit ausgeführt hat und nicht mehr vor Ort ist, dann treten Sie bitte unverzüglich mit mir und dem Handwerker in Kontakt.

Mir fällt um 22 Uhr noch etwas Wichtiges ein – darf ich Sie dann anrufen/eine Email oder SMS schicken?

Emails und Telefonate sind die bevorzugten Kommunikationsmethoden. Emails können Sie immer schicken – aber ich werde sie nicht immer gleich lesen können. Meine Arbeitszeiten sind generell von 9-18 Uhr, Montags bis Freitags, außer nach Vereinbarung. Anrufe sowie SMS und Emails werden in der Regel außerhalb dieser Zeiten nicht bearbeitet/beantwortet.

Farbkonzept: Ich fand die Farben in der digitalen Präsentation/auf dem Sample toll, aber nun wurde der Raum gestrichen und ich kann mich doch nicht damit anfreunden. Was nun?

Wenn Sie einem Farbkonzept zugestimmt haben und trotzdem Zweifel an den Farben haben, dann vereinbaren Sie bitte mit mir und dem Maler einen Testanstrich im betreffenden Raum. Das verhindert, dass u.U. Mehrkosten auf Sie zukommen, wenn nochmals alles oder teilweise überstrichen werden muss.

Wenn Sie einem Farbkonzept zugestimmt haben und es dennoch nach der Ausführung ändern möchten, kann ein neues Farbkonzept erstellt werden, allerdings führt das in der Regel zu Mehrkosten und Sie tragen die Kosten für den neuen Anstrich.

Tipp: Oft ist es schwer, sich die Farbe ohne Möbel, Textilien etc. vorzustellen. Hier heißt es: vertrauen Sie dem Designer! Wenn das ganze Konzept fertig ist, wird sich ein stimmiges Bild ergeben, welches bei nur „nackten“ Wänden oft noch nicht ersichtlich ist. Sprechen Sie Ihre Sorgen aber immer gerne an.

Oh Schreck, das Sofa wurde in der falschen Farbe geliefert/es ist verschmutzt/nicht so wie abgebildet? Was nun?

Da Sie das Sofa/den Tisch etc. bestellt haben, sollten Sie das Problem selbst bei der Firma, bei der Sie es/ihn gekauft haben, beanstanden.

Ihre Frage wurde hier nicht beantwortet? Wenden Sie sich gerne direkt an mich!